Wappen
Links    •    Impressum    •    Kontakt    •    Startseite   
TuS »Elmerborg« Altenbüren 1923 e. V.












Du bist Besucher Nr.:

5 7 1 5 7 0





Updated

22.01.2017 um 10:41 Uhr

















Willkommen auf der Homepage des TuS Altenbüren




Über 40 Jugendmannschaften kämpfen um den Elmerborg Junior–Wintercup 2017
verfasst am 20.01.2017 von Gerhard Rediger

Über 40 Jugendmannschaften kämpfen um den Elmerborg Junior–Wintercup 2017

Im letzten Jahr musste der Junior-Wintercup noch ruhen, da die Briloner Sporthallen durch die Unterbringung asylsuchender Flüchtlinge belegt waren.
In Kürze aber startet nun die bereits neunte Auflage des beliebten Turniers um den Elmerborg Junior–Wintercup der Jugendabteilung des TuS Altenbüren. Lennart Hohmann, leitender Schiedsrichter des TuS Altenbüren für diese Veranstaltung, freut sich über die große Nachfrage an teilnehmenden Mannschaften und erwartet zwei ereignisreiche Spieltage.
Los geht's am Sonntagvormittag, 29.01., mit den Spielen der C–Junioren. Anstoß der ersten Begegnung ist bereits um 9:30 Uhr. Im Anschluss daran tragen mit den G-Junioren die Jüngsten des Fußballsports ihre Begegnungen aus. Den Abschluss bestreiten am Nachmittag ab ca. 14:45 Uhr die D–Junioren.
Am Sonntag, 05.02., spielen zunächst die E–Junioren um die begehrten Pokale. Anpfiff zur ersten Begegnung ist auch hier um 9:30 Uhr. Den Abschluss bilden am Sonntagnachmittag die Spiele der F–Jugend.
Für den sportlichen Stellenwert des Turniers spricht sicherlich die Tatsache, dass sogar Teams aus den Stadtgebieten Schmallenberg, Winterberg und der SuS Störmede erneut den Weg nach Brilon antreten, um bei diesem Turnier dabei sein zu können. Über 40 Jugendmannschaften von den G– bis zu den C–Junioren aus der näheren und weiteren Umgebung von Brilon treten dann vor den Ball.
Dabei werden von den Mannschaften keine Startgebühren erhoben und bei den Jüngsten erhalten die drei besten Mannschaften eine kleine Trophäe als Anerkennung für die gezeigte sportliche Leistung.
Die Verantwortlichen der Jugendabteilung sind derzeit sehr um die Organisation eines solch großen Turniers bemüht, dem bei den bisherigen Austragungen weit mehr als 2000 Zuschauer beiwohnten.
Der Ausrichter TuS Altenbüren wartet selbstverständlich an allen Tagen mit einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken auf.


Einzigartig, emotional und atemberaubend: Trampolin Fitness mit JUMPING FITNESS
verfasst am 15.01.2017 von Volker Dietrich

Einzigartig, emotional und atemberaubend: Trampolin Fitness mit JUMPING FITNESS

Was macht JUMPING FITNESS so einzigartig?

Effektive Kalorienverbrennung:
Beim Jumping Fitness Workout sind über 400 Muskeln im Einsatz, viel mehr als bei vergleichbaren Ausdauersportarten. Jumping Fitness ist deutlich effektiver als Joggen und schont gleichzeitig die Gelenke.

Effizientes Training:
Bauch, Beine, Po – Jumping Fitness stärkt alle Körperpartien. Außerdem verbessern die dynamischen Übungen deine Ausdauer und beugen Rückenproblemen vor.

Perfekt gegen Stress:
Jumping Fitness macht glücklich, denn bei diesem Workout werden Glückshormone ausgeschüttet! Kein Wunder, Jumping Fitness bietet ein tolles Gruppengefühl und ein mitreißendes Training zu energetischer Musik.

Für jeden geeignet:
Gewicht, Alter oder Leistungsniveau sind für Einsteiger nebensächlich. Hauptsache, du willst Spaß haben! Sprünge und Techniken sind leicht zu lernen und garantieren auch Anfängern schnelle Erfolgserlebnisse.

Start des neuen Angebotes:

Kurs 1: Dienstag, 18.04.2017, in der Sporthalle Scharfenberg
Kurs 2: Mittwoch, 19.04.2017, in der Sporthalle Scharfenberg


Der TuS Altenbüren wünscht...
verfasst am 01.01.2017 von Manuel Brüggemann

Der TuS Altenbüren wünscht...

Neujahr.gif